Advent und Weihnacht                                        



Deko aus Mangoholz

Die Dekorationsartikel aus Mangoholz, die Sie im EineWelt Laden finden, werden in Werkstätten hergestellt, die von unserer indischen Partnerorganisation Pushpanjali betreut werden. 

Das Holz stammt vom indischen Mangobaum (Mangifera indica), einer schnellwüchsigen Pflanze, die im ganzen Land verbreitet ist. Für das Kunsthandwerk wird ausschließlich Holz von Bäumen verwendet, die keine Früchte mehr tragen. 

Die ausgesägten Formen werden mit Acrylfarbe bemalt und anschließend abgeschliffen, um den Vintage-Effekt zu erhalten. Pushpanjali ist eine der ältesten Fair-Trade-Organisationen aus Indien. 1982 mit fünf Produzentengruppen gegründet, war die Idee von Beginn an, sozial und wirtschaftlich benachteiligten Menschen in und um die Stadt Agra zu sicherem Einkommen und mehr Lebensqualität zu verhelfen. Heute betreut die Organisation Produzenten einer ganzen Reihe von Kunsthandwerk. Neben dem Fairen Handel ist Pushpanjali auch mit anderen Sozial- und Umweltprojekten für die Gemeinden der Kunsthandwerker aktiv. Seit neun Jahren gibt es z. B. das „Medical Camp“. Im Schulgebäude eines Dorfes nahe Agra werden am 18. jeden Monats ca. 200 Patienten empfangen und behandelt. Im Falle von schwerwiegenden Erkrankungen finanziert Pushpanjali den Krankenhausaufenthalt in Agra.


Adventskalender

Jeden Tag ein Stückchen Fair

Das Bild auf der Vorderseite des Adventskalenders und der Weihnachtsschokolade wechselt jährlich. Dieses Jahr kommt das Bild aus Europa, gemalt vom britischen Künstler Richard Partis.

Türchen für Türchen wächst die Freude auf das große Fest. Die leckere Bio-Schokolade, die im Adventskalender von GEPA in jedem Türchen ist, ist ein schönes Beispiel für Fairen Handel in aller Welt. Sie enthält nämlich nicht nur fair gehandelten Zucker aus Paraguay und Kakao aus Sao Tomé, der Dominikanischen Republik und Peru, sondern auch faire Milch aus dem Alpenvorland.

Bio ist gut für Mensch, Tier und Natur …

… es werden keine chemischen Spritz- und Düngemittel verwendet.


… Kakao und Zuckerrohr wachsen nicht auf Plantagen, sondern in      Mischkultur.


… die Milchkühe werden artgerecht gehalten und haben viel Auslauf.

Kommen Sie einfach vorbei und verschenken Sie diese leckere Bio-Schokolade oder verwöhnen Sie sich selber mit etwas Besonderem!


Weihnachtswichtel aus Filz

Im Fairen Nepal-Handel – NEPALAYA - wird „Filzen“ groß geschrieben. Dank der unglaublichen Kreativität und Geschicklichkeit der Filzerinnen können immer wieder neue tolle Produkte angeboten werden.


Bei NEPALAYA werden Frauen gefördert und gestärkt. Aus- und Weiterbildung ist für alle Arbeitnehmer wichtig, ganz besonders gilt dies aber für die Mitarbeiterinnen. Qualifizierung bedeutet, im Arbeitsleben Verantwortung zu übernehmen und aus der traditionellen Rolle der hierarchischen Unterord-nung herauszutreten – ein besonders für Frauen wichtiger Schritt. Zudem erhöht gute Qualifizierung auch die Chance auf dem Arbeitsmarkt außerhalb von Nepalaya Craft. Um die Lebenswirklichkeit von Frauen gerecht zu werden, wird ihnen aber auch die Möglichkeit zur Heimarbeit eingeräumt, vor allem im Filz- und Strickbereich. So haben Frauen in den ländlichen Gebieten die Möglichkeit, finanziell einen eigenen Beitrag zur Familie zu leisten, was ihnen sowohl in ihrem Selbstbewusstsein als auch in ihrem Status innerhalb der Familie zugutekommt – und das, ohne in die Stadt ziehen zu müssen.

Bei Nepalaya Craft werden keine Kinder beschäftigt. Im Gegenteil – für die Kinder der Familien wird das Schulgeld bezahlt. Nut gute Bildung bietet den Kindern eine Chance für die Zukunft, auf soziale Anerkennung und einen Ausbruch aus der Armutsspirale.

Im EineWelt Laden finden Sie verschiedene Filzangebote, um dieses Projekt mit zu unterstützen.


Der Advent naht –

und damit ist Weihnachten nicht mehr fern. Der EineWelt Laden hat sich auch auf diese Zeit eingestellt. Wir haben wieder viele schöne Artikel für Sie zur Auswahl. Wenn Sie ein besonderes Geschenk oder schönes Dekorationsmaterial suchen, dann lohnt es sich einmal bei uns vorbeizuschauen. Sie finden auf jeden Fall etwas!


Denken Sie daran, dass Sie mit jedem Einkauf im EineWelt Laden die Kleinbauern in Afrika, Asien und Lateinamerika, sowie benachteiligte Gruppierungen hier bei uns unterstützen.